Blog

by ABRACON GmbH

SAP BusinessObjects Analysis, edition for Microsoft Office 2.2

Seit rund einer Woche ist die Version 2.2 von BO Analysis, edition for Microsoft Office, verfügbar und bietet neben dem EPM-Plugin, welches seit der Version 2.1 ebenfalls eine Komponente der Installation ist, folgende neue Features: Using callbacks: Als neuer Callback steht nun die Abfrage „BeforeFirstPromptsDisplay" zur Verfügung, um Befehle noch vor der initialen Variableneingabe ...

read more

by ABRACON GmbH

SAP Crystal Reports for Enterprise 4.2 und SAP Crystal Reports 2016

SAP Crystal Reports for Enterprise 4.2 und SAP Crystal Reports 2016 Im Zuge der Veröffentlichung der SAP BO BI Suite 4.2 in Q1 2016 wird die SAP wieder zwei neue Versionen des Tools für hochformatiertes Reporting zur Verfügung stellen. SAP Crystal Reports 2016 stellt hierbei ein inkrementelles Update der Vorgängerversion „Crystal Reports 2013" dar. Hinsichtlich neuer Features, ...

read more

by Wladimir Frank

Design Studio Dashboards in Ihrer Corporate Identity gestalten: mit dem ABRACON Apply CI Add-on

Das ABRACON Apply CI Add-on bietet die Möglichkeit verschiedene Designs auf SAP BO Design Studio Applikationen anzuwenden. Welcher Style angewendet wird, kann der Dashboard Designer ganz einfach über eine Dropdown-Liste in den Properties festlegen. Die vordefinierten CSS Styles werden dabei ganz individuell von uns auf Ihre Unternehmens-CI ...

read more

by ABRACON GmbH

Neue Features mit Web Intelligence 4.2

Mit der neuen BO-Version 4.2 (derzeit im Status Ramp-up) werden einige neue, lang erwartete Features für Web Intelligence veröffentlicht: Kommentare: Globale Speicherung von Benutzerkommentaren, Tool-übergreifend Editier- Kopier- und Antworteoptionen Ablage auf Detailierungsgrad "Bericht" (kontext- bzw. filterspezische Kommentare folgen in einem späteren Support ...

read more

by ABRACON GmbH

Spreadsheet-Komponente in Design Studio 1.6

Mit der Version BO Design Studio 1.6, welche seit Ende November verfügbar ist, existiert eine neue Spreadsheet-Komponente, die im Rahmen von Planungsanwendungen zum Einsatz kommen kann. Der Komponente muss für die Planung als DataSource eine eingabebereite Query zugewiesen werden, die analog zur Verwendung in einem Crosstab, zunächst über den Befehl DS_1.configureInputReadiness eingabebereit ...

read more

by ABRACON GmbH

Erfolgreicher PoC „Planung im BO Design Studio“ bei der Fa. Rehau

Die Abracon GmbH hat einen Proof of Concept im Umfeld „Nutzung der Planungsfeatures im BO Design Studio" bei der Rehau AG & Co. erfolgreich abgeschlossen. Ziel des Proof of Concept war es, aufsetzend auf realen Datenbeständen Planungsfunktionalitäten in einer BO Design Studio-Anwendung zu demonstrieren und die Ergebnisse als Basis für eine Toolauswahl für konkrete Planungsprojekte zu ...

read more

by Wladimir Frank

ABRACON Date Range zum intuitiven Selektieren von Zeiträumen

Der ABRACON Date Range ersetzt die altmodische Art zwei Combo-Boxen zu nutzen um Start- und Endzeitpunkte zu definieren. Durch einen Zeitstrahl und zwei Anfasser („Handles“) können intuitiv die Grenzen der Zeiträume selektiert werden. Ganz im Stile der ABRACON ist der Date Range Slider dynamisch, generisch, universell, sowie auch adaptiv einsetzbar: Dynamisch: Zeiträume und die ...

read more

by ABRACON GmbH

Erstellen von BW Queries in Eclipse-Umgebungen

Mit Version SAP BW 7.4 on HANA gibt es neben dem Bex Query Designer eine weitere Umgebung, in der BW Queries erstellt werden können. Hierzu wurde ein Eclipse-Plug-In „BW Modelling“ entwickelt und seitens der SAP zur Verfügung gestellt. Die existierenden Multiprovider lassen sich in einer entsprechenden Baumstruktur darstellen und über „Neu/BW Query“ kann man neue BW-Queries auf den ...

read more

by ABRACON GmbH

Zellenkommentare in Design Studio-Anwendungen

Mit SAP BW 7.4 Netweaver SP08 steht im Bereich der Planungsanwendungen eine neue Kommentierungsmöglichkeit zur Verfügung. Diese ermöglicht z.B. das Erfassen von Kommentaren in Zellen einer Design Studio-Anwendung. Hierzu definiert man ein beplanbares DSO, weist diesem DSO ein Kommentarmerkmal zu und setzt zusätzlich ein Flag für dieses Merkmal unter „Merkmal als Kennzahlen". Dies ...

read more

by ABRACON GmbH

Definieren eigener Vorlagetemplates im Design Studio 1.5

Design Studio 1.5 bietet die Möglichkeit, eigene Anwendungen effizienter als Template bereitzustellen, als das noch in Vorgängerversionen der Fall war. Hat man z.B. ein Anwendungsgerüst entworfen, welches als Grundlage bzw. Schablone für andere Anwendungen dienen soll, kann man diese Anwendung unter „Application / Export as Template" in vordefinierte Templateordner exportieren und die ...

read more

x