by Bernd Keppel

Ableitung einer umfassenden BI Strategie für einen global agierenden spezialisierten Anlagen- und Maschinenbauer

Ergänzend zu umfangreichen Organisations- und Prozessanpassungen im Zuge einer Unternehmensakquisition galt es auch die zukünftigen Analyse-, Berichts- sowie Planungsprozesse samt der zu diesen Zwecken einzusetzenden Business Intelligence Infrastruktur für einen global agierenden spezialisierten Anlagen- und Maschinenbauer neu zu gestalten. Da hier grundlegende Strukturen, Prozesse und Architekturen zu schaffen waren, wurde zunächst eine umfassende, auch langfristig belastbare sowie unternehmensindividuelle BI-Strategie entwickelt. Zur Klärung der Kernfragestellungen

  • Wie sollte die BI-Systemlandschaft aussehen?
  • Welche Datenarchitektur sollte verwendet werden?
  • Welche Frontendwerkzeuge sind einzusetzen?

wurde eine umfangreiche und strukturierte Anforderungserhebung durchgeführt.  Auf der Basis der anschließenden Anforderungsanalyse konnten – neben sehr kurzfristigen und höchst operativen und gewinnbringenden Problemreduktionen und Verbesserungen - zweckmäßige Konzepte  und technische Lösungen gefunden werden, die abschließend in einen lang- bis mittelfristigen Plan für die weitere Umsetzung  überführt wurden.

Detaillierte Informationen zu dieser Success Story finden Sie hier.

 

Bernd Keppel

ABRACON GmbH

Ihr Ansprechpartner

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

back to overview

x