by ABRACON GmbH

​Austausch der Datenquelle für Web Intelligence-Berichte unter Business Objects 4.0

Mit der Einführung des BI 4.0 Semantic Layer zur Regelung des Datenzugriffs auf Quellsysteme müssen Web Intelligence-Berichte nicht mehr zwingend auf Universen aufsetzen, sondern können auf BEx-Queries direkt als Datenquelle zugreifen. Zur Anpassung der Datenquelle von WeBi-Berichten gibt es ab Web Intelligence 4.0 die Möglichkeit, die Datenquelle einer bereits existierenden WeBi-Abfrage recht komfortabel und – im Gegensatz zu vorherigen Versionen – deutlich schneller und stabiler auszutauschen. Die folgende Übersicht zeigt hierbei, zwischen welchen Datenquellen ein Wechsel möglich ist.

tl_files/userImages/Blog/WebiQuelleZiel.JPG

Die Quelle der Daten wird ausgetauscht, indem die Objekte der neuen Quelle den Objekten der existierenden Abfrage(n) über eine Art Wizard zugeordnet werden.

tl_files/userImages/Blog/WebiQuelleZielWizzard1.jpg

 

 

Bernd Keppel

ABRACON GmbH

Ihr Ansprechpartner

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

back to overview

x