by Bernd Keppel

Benchmark für SAP BW auf HANA verfügbar

Um immer weiter steigende Anforderungen seitens der Anwender von BI Applikationen - besonders im Bereich von performanten Realtime oder Near-Realtime-Abfragen im Rahmen von Ad-hoc-Analysen - abdecken und um gleichzeitig die Antwortzeiten bei explosionsartig wachsenden Datenmengen (Big Data) gewährleisten zu können, setzt SAP auf die auf In-Memory Technologie basierende Hardware-/Software-Appliance SAP HANA. Die Leistungsfähigkeit der Installationen lassen sich nun standardisiert messen und damit einem allgemeingültigen Benchmark unterziehen. SAP hat zu diesem Zweck einen Standard Application Benchmark für SAP BW entwickelt. Mit dem EML Benchmark (Enhanced Mixed Load) können Leistungsmessungen von entsprechenden Ad-Hoc-Analysen und Berichten in Echtzeit bei permanent aktualisierten Daten durchgeführt werden. Beispielsweise erreichte die gemessene Umgebung eines SAP Technologiepartners 65.990 Ad-hoc-Navigationsschritte pro Stunde und übertraf damit bei Weitem die Anwendererwartungen.

 

Bernd Keppel

ABRACON GmbH

Ihr Ansprechpartner

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

back to overview

x