by ABRACON GmbH

Erstellen von BW Queries in Eclipse-Umgebungen

Mit Version SAP BW 7.4 on HANA gibt es neben dem Bex Query Designer eine weitere Umgebung, in der BW Queries erstellt werden können. Hierzu wurde ein Eclipse-Plug-In „BW Modelling“ entwickelt und seitens der SAP zur Verfügung gestellt.

tl_files/userImages/Blog/QueryEclipse1.jpg

Die existierenden Multiprovider lassen sich in einer entsprechenden Baumstruktur darstellen und über „Neu/BW Query“ kann man neue BW-Queries auf den Providern erstellen.

tl_files/userImages/Blog/QueryEclipse2.jpg

Analog zum Bex Query Designer lassen sich nach Vergabe eines technischen Namens und der Beschreibung die weiteren Eigenschaften der Query definieren.

tl_files/userImages/Blog/QueryEclipse3.jpg

Darüber hinaus existieren unterschiedliche Masken für die Auswahl von Zeilen und Spalten, die Definition der Filter sowie die Definition von Bedingungen und Ausnahmen.

tl_files/userImages/Blog/QueryEclipse4.jpg

Die Art und der Umfang der Masken ist dabei sehr ähnlich zum Query Designer aufgebaut, jedoch lassen sich Queries, die mit dem Query Designer erstellt wurde, aktuell nicht in der Eclipse-Umgebung bearbeiten. Queries, die in der Eclipse-Umgebung erstellt wurden, lassen sich analog dazu in der Query Designer Umgebung nicht bearbeiten. Es ist jedoch davon auszugehen, dass diese Beschränkung ab einem gewissen Releasestand aufgehoben wird.

 

 

Bernd Keppel

ABRACON GmbH

Ihr Ansprechpartner

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

back to overview

x