by ABRACON GmbH

Neues Realtime-Feature unter SAP BW 7.5

Mit Hilfe der Realtime Data Acquisition (RDA) kann man unter SAP BW 7.x Daten aus einzelnen Tabellen, die z.B. in der HANA-DB oder im SAP ERP liegen, realtime ins SAP BW übertragen und dort direkt für das Reporting zur Verfügung stellen. Dieses Feature kann aktuell nicht mit Advanced DSOs verwendet werden.

Für Advanced DSOs gibt es seit SAP BW 7.5 SP5 ein neues Realtime-Feature, welches über eine Streaming-API läuft.  Das Vorgehen ist hierbei wie folgt:

Man implementiert einen Prozess, der einem Daten aus einem Fremdsystem in der untersten Schicht des SAP BW zur Verfügung stellt, z.B. einen ODP-Extraktor, der vom SLT mit Daten versorgt wird oder einen anderen Replikationsprozess, der Daten z.B. in eine Tabelle direkt in die HANA-DB schreibt.

Dann baut man sich ein Advanced DSO (am besten vom Typ „direktes schreiben", damit man sich die Aktivierung der Daten spart) und definiert eine Standard-Transformation und einen Standard-DTP. Die Realtime-Funktionalität wird dann über ein neues Prozesskettenfeature abgebildet.

Die Prozesskette beinhaltet dabei zunächst nur den Prozessketten-Starter und den DTP.

Beim Aktivieren der Prozesskette wählt man im Anschluss die neue Option, die es einem ermöglicht, die Prozesskette im Streamingmodus laufen zu lassen.

 

Bernd Keppel

ABRACON GmbH

Ihr Ansprechpartner

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

back to overview

x