by ABRACON GmbH

SAP BW Integrierte Planung

Die SAP BW Integrierte Planung (SAP IP) stellt eine flexible Plattform für die Entwicklung von Planungs- und Simulationsanwendungen dar. Es gibt gute Gründe, eine Planungsanwendung auf Basis von SAP IP zu realisieren:

  • Als Nachfolger von SAP Business Planning and Simlation (SAP BPS) ist in vielen Unternehmen meist ein gewisses Grundwissen über die technischen Hintergründe und Mechanismen der Planung mit SAP vorhanden.
  • Die BI Integrierte Planung Frontend-Komponenten basieren auf der SAP Business Explorer (SAP BEx) Technologie, entsprechendes Fachwissen zur Wartung und Erweiterung der fertigen Planungsanwendung ist in den meisten Unternehmen bereits vorhanden. Zum anderen besteht dadurch die Möglichkeit, Planungs- und Reporting-Lösungen in einem einheitlichen technischen Umfeld zu betreiben.
Selbstverständlich kann der SAP IP Standard bei weitem nicht alle individuellen Wünsche abdecken kann. Allerdings existieren flexible Schnittstellen, die es erlauben, die Standardfunktionalität zu konfigurieren und zu erweitern, und sogar völlig neue Funktionalität schaffen kann. Dabei bedient man sich der folgenden Technologien:
  • SAP BW IP
  • ABAP
  • HTML/CSS/Javascript/AJAX (für Planungslösungen im Web)
  • VBA (Excel) (für Excel-Planungslösungen)
Nähere Informationen zu typischen Erweiterungen der Standardfunktionalität sind hier skizziert.
 

Bernd Keppel

ABRACON GmbH

Ihr Ansprechpartner

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

back to overview

x