by ABRACON GmbH

SAP Cloud for Planning

Seit März gibt es ein weiteres Tool im Planungsportfolio der SAP. Bei SAP Cloud for Planning handelt es sich um eine State-of-the-art-Weblösung, die ergänzend zu den anderen SAP-Planungslösungen positioniert wird und in der Bedienung ohne Coding und Scripting auskommt.

Der Fokus von SAP Cloud for Planning liegt auf einmaligen oder Adhoc-Planungen, soll Email- und Excelprozesse ersetzen und richtet sich vorwiegend an Cloud-Kunden (auch an NICHT-SAP-Nutzer).

Wesentliche/zentrale Funktionen:

  • Anlegen von Modellen:
    • Angabe, für welchen Zeitraum das Modell gelten soll
    • Angeben des Value Types
    • Erzeugen von Accounts/Konten
    • Einstellen von Properties: Text, Hierarchie, Aggregationsverhalten etc.
  • Copy and Paste aus Excel
  • Hierarchie-Darstellung im WYSIWYG-Modus
  • Drag and Drop-Unterstützung beim Bauen der Hierarchie
  • DataAudit (wer hat was geändert?) per Schalter anschaltbar
  • Währungsumrechnung anschaltbar
  • Importschnittstelle: FILE und aus BPC
  • Definieren des Mappings
  • Validierung von Konten gegen existierende Labels und Stammdaten
  • Berichtsansicht, Chartansicht, Navigation
  • Definieren von Berechneten Kennzahlen
  • Definieren von Exceptions
  • Tachometercharts
  • Werttreiberbäume + Simulation mit Schieberegler

Als Ausgangslage für den eigentlichen Planungsprozess werden die geladenen Daten in eine private Version kopiert. Hier kann man die Daten dann ändern, Zellen sperren sowie Zwischenergebnisse einfügen. Ebenso stehen gängige Planungsfunktionen zur Verfügung.

Weiterer Schwerpunkt des Tools ist das Thema Collaboration u.a. mit folgenden Komponenten:

  • Erstellen einer Diskussion
  • Chatfunktion
  • Online interaktiv planen und diskutieren
  • Ergebnisse als Report bereitstellen
  • Erzeugen von Planungstasks

Die Ergebnisse der Planungsdiskussion lassen sich dann aus der lokalen Version in eine zentrale Version veröffentlichen.

Weitere Infos finden Sie hier

 

 

Bernd Keppel

ABRACON GmbH

Ihr Ansprechpartner

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

back to overview

x