by ABRACON GmbH

Steuerung von BW-IP-Eingabemasken mittel Hilfe von dynamischen Datenscheiben

Mittels Datenscheiben besteht in der integrierten Planung des SAP BW die Möglichkeit zu steuern, welche Zellen einer Eingabemaske editierbar sind, Hierbei kann entweder auf eine fixe Selektion zugegriffen werden (z.B. „Sperre in der Eingabemaske alle Zellen des Jahres 2013 für Company 0100“) oder aber dynamisch mittels ABAP-Logik, die über einen Exit gesteuert wird.

Hierzu ist eine Klasse zu definieren, die von der Klasse CL_RSPLS_DS_EXIT_BASE abgeleitet ist.

tl_files/userImages/Blog/Datenscheibe1.jpg

In dieser Klasse kann dann mittels ABAP-Logik im Detail definiert und gesteuert werden, welche Zellen eingabebereit sind und welche nicht.

Die Klasse wird im Anschluss dem Infoprovider als Exit-Klasse der Datenscheibe zugeordnet.

tl_files/userImages/Blog/Datenscheibe2.jpg

 

Bernd Keppel

ABRACON GmbH

Ihr Ansprechpartner

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

back to overview

x