ABRACON TM1 Adapter

ABRACON öffnet erneut IBMs TM1 für die SAP-Welt

Nach der Erfolgsgeschichte des ABRACON TM1-Connectors wurde nun das Repertoire um den ABRACON TM1 Adapter erweitert. Beim ABRACON TM1-Connector handelte es sich um einen REST-konformen Web-Service, der den Zugriff auf die TM1-Daten über das Web ermöglichte und als Custom Datasource für SAP Lumira Designer einsetzbar ist, aber nicht für weitere Tools der SAP Frontend Suite.

 

Der ABRACON TM1 Adapter ermöglicht – on the fly – die Kommunikation zwischen der IBM TM1 und der SAP HANA-Datenbank.

Durch die Einführung der SAP HANA Smart Data Integration (SDI), welche eine native Technologie der HANA-Datenbank ist, hat ABRACON das Potenzial dieser Schnittstelle erkannt. Die SAP HANA SDI unterstützt alle Arten der Datenintegration. Diese kann für die Datenföderation (Smart Data Access), die Datenreplikation in Echtzeit und für die Anwendung komplexer Transformationen auf die Daten verwendet werden.

Bei dem ABRACON TM1 Adapter handelt es sich um einen SDI-Adapter, der mittels des bereitgestellten SDKs von der SAP entwickelt wurde. Somit werden für die Installation und Erstellung des ABRACON TM1 Adapters keinerlei Fremdsoftware, anderweitige Tools oder Server benötigt, sprich der Adapter ist zu 100% SAP-Standardkonform.

Der ABRACON TM1 Adapter verwendet die offizielle TM1 REST API, um auf die TM1-Daten zuzugreifen. Weiterhin werden darüber hinaus Standards wie MDX zur Abfrage von Daten und JSON nach dem ODATA-Standard zur Übertragung der Ausgabe verwendet, auch hier nutzt der Adapter nur Standards.

 

 

Durch zahlreiche Kundenprojekte wächst der ABRACON TM1 Adapter stetig und sein Funktionsumfang steigt. Aufgrund dieser hohen Funktionalität ergeben sich viele Vorteile für den Endanwender. Zum einen ist es möglich on the fly auf einen TM1 Cube, View oder Dimension zuzugreifen. Neben dem virtuellen Zugriff auf die TM1 Daten kann der ABRACON TM1 Adapter auch zum Persistieren dieser genutzt werden. Der Adapter kann zudem die Daten so aufbereiten, dass InfoObjekte um Texte und Hierarchien auf Datenbasis der TM1-Dimension erweitert werden können. Zusätzlich hat der Anwender die Wahl, ob die Daten entweder als Kennzahlen- oder als Kontenmodell dargestellt werden.

Außerdem können alle Funktionalitäten der SAP HANA, SAP BW on HANA und SAP BW/4HANA genutzt werden, wie zum Beispiel die Berechtigungssteuerung. Je nach Einsatz-Szenario unterstützt der Adapter die Kommunikation zwischen TM1 und HANA mittels SSL.

Da die TM1-Daten entweder virtuell oder persistent in der SAP HANA, SAP BW on HANA und SAP BW/4HANA vorliegen, können auf Grundlage der TM1-Daten SAP BW Queries erstellt werden. Dies hat den Vorteil, dass anschließend die Query in jedem bekannten Einsatzszenario verwendet werden kann. So können diese Queries unter anderem in SAP Analytics Cloud (SAC) -, Data Warehouse Cloud (DWC) -, SAP Lumira Designer (ehem. Design Studio) - oder Analysis for Office-Anwendungen verwendet werden.

ABRACON ist stark an den Grundsätzen des professionellen Software-Engineering ausgerichtet und legt ein besonderes Augenmerk auf Aspekte wie Wartung und Wiederverwendbarkeit.

 

By clicking on the interface you allow the video to be loaded and played from Youtube.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Virtueller Zugriff (on the fly) auf TM1
  • Persistieren von TM1 Cubes, Views und Dimensionen
    • Datenzugriff erfolgt direkt auf dem verfügbaren Remote-System (TM1)
    • Keine redundante Datenhaltung notwendig
  • Übertragung von
    • Texten für Master-Info-Objekte
    • TM1-Hierarchie
    • Daten in das Kennzahl- oder Kontenmodell
  • Daten können in Ihrem bevorzugten Werkzeug der SAP-Frontend-Suite verwendet werden
    • SAP Analytics Cloud, SAP Lumira Designer, Data Warehouse Cloud, Analysis for Office und andere -> Die Bereitstellung der Daten ist nicht auf ein einziges Tool beschränkt
  • Berechtigungssteuerung durch BW möglich
  • SAP-Standard-konform
    • Keine zusätzlichen Drittanbieter-Tools erforderlich
    • Keine zusätzlichen Serverkomponenten erforderlich
    • ... keine zusätzliche Lizenz erforderlich (nur SAP HANA Runtime Lizenz)
  • Unterstützung von SSL
 

Marco Spyker

ABRACON GmbH

Ihr Ansprechpartner

ist als zertifizierter SAP BI Senior Consultant und Developer bei der ABRACON GmbH mit der Konzeption und Umsetzung von Entwicklungsprojekten im Business Intelligence-Umfeld betraut. Der Schwerpunkt des diplomierten Informatikers liegt in seiner Tätigkeit im Unternehmen seit 2010 dabei auf der Frontend-Entwicklung von komplexen Business-Logiken im Desktop-, sowie auch im Mobility-Umfeld.

Sie möchten mehr über unseren ABRACON TM1 Adapter erfahren?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, kontaktieren Sie uns einfach über Telefon, E-Mail oder auf unseren Social Media Kanälen.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

x