Vortrag

Predictive Analysis, KI, Machine Learning, etc. - Auf der Suche nach dem Anwendungsfall

Predictive Analysis, Künstliche Intelligence, Machine Learning, Smart Analytics, Simulation usw. sind nur eine kleine Auswahl an Begriffen, die aktuell neben dem allgegenwärtigen Cloud-Hype unsere IT-technische Umwelt und damit auch den Bereich Business Intelligence beherrschen. Wie sich diese unterschiedlichen Themen voneinander abgrenzen, wie man verfügbare Technologien sinnvoll einsetzt und welchen Nutzen diese stiften (können) ist im Allgemeinen nicht wirklich umfassend verstanden oder bekannt. Im Rahmen des Vortrags wird versucht, basierend auf einer Vorstellung der aktuellen Version der Predictive Analytics Anwendung – im Hinblick auf Funktionalität und Usability – eine Empfehlung bezüglich sinnvoller Einsatzszenarien zu geben und zu bewerten, inwiefern die neue Technologie zur effizienten Analyse großer Datenmengen beitragen kann.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 10:05 Uhr

Herr Bernd Keppel

Geschäftsführer, Dipl.-Ökonom

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

Vortrag

Next Stop: SAP BW/4HANA 2.0

Nachdem wir auf den Strategietagen 2017 das neue SAP-Produkt BW4/HANA vorgestellt und in die SAP-Strategie und gängige Business-Warehouse-Landschaften eingeordnet haben, beleuchten wir im Rahmen des diesjährigen Vortrags die BW/4HANA-Neuerungen und -Entwicklungen der letzten beiden Jahre mit Schwerpunkt auf:

  • neuen Funktionalitäten und Tools,
  • neuen Migrationsfeatures sowie
  • der Kopplung von BW/4HANA an das neue Datenbank-Release SAP HANA 2.0.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 10:45 Uhr

Herr Michael Nierhaus

Senior Consultant SAP BI, Dipl.-Informatiker

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist SAP BI Senior Consultant bei der ABRACON GmbH.
Nach einem Studium der Wirtschaftsinformatik liegt sein Schwerpunkt seit über 20 Jahren in der Konzeption und Realisierung von SAP BI-Projekten auf Basis aktueller SAP BI-Backend- und Planungstechnologien.

Vortrag

Potentiale ausschöpfen mit SAP Lumira Designer

Die Möglichkeiten, welche SAP Design Studio bzw. SAP Lumira Designer bieten, ermöglichen es dem versierten Applikationsdesigner Anwendungen mit einem Funktionsumfang zu erzeugen, die weit über eine einfache Reporting- und Planungsanwendung hinaus gehen. In diesem Vortrag werden innovative Lösungen vorgestellt, welche über den gebotenen Standard hinaus gehen, aber mit den gebotenen Funktionalitäten des Tools erzeugt werden können.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 11:15 Uhr

Herr Markus Taxacher

Senior Consultant & Developer SAP BI

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist als SAP BI Senior Consultant bei der ABRACON GmbH tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich SAP BI und SAP Technology Consulting. Hier ist seine Kernkompetenz, mit mehr als 15 Jahren Erfahrung, die Konzeption und Realisierung von Projekten im Business Intelligence-Umfeld sowie die Konzeption von Systemlandschaften mit SAP und BusinessObjects.

Expert Session

Neuigkeiten zum Thema Planung mit SAP BW

Mit der Einführung von BW/4HANA gab es einen grundlegenden Wandel der verfügbaren Planungstools. Existierte anfangs keine Planungskomponente, stehen mittlerweile mit BPC 11 und der SAP Analytics Cloud unterschiedliche Ansätze zur Verfügung. Die Expert Session soll einen kurzen Überblick über den aktuellen Status, die jeweiligen Einsatzgebiete, und mögliche Kombinationsmöglichkeiten der Planungswerkzeuge geben.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 12:15 Uhr

Herr Dr. Basim Al-Shaikhli

Senior Consultant & Developer SAP BI, Dipl.- Physiker, Dr. rer. nat.

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

arbeitet als SAP BI Seniorberater und Entwickler bei der ABRACON GmbH. Im Vorfeld absolvierte er ein Physikstudium, gefolgt von einer Promotion im Bereich der Neurowissenschaften. In zahlreichen Projekten hat er Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung individueller und kreativer SAP BI Reporting- und Planungslösungen gesammelt. Dabei reicht das Spektrum von reinen SAP BI-Lösungen bis hin zu Individualentwicklungen aufbauend auf der SAP BI Technologie-Plattform.

Expert Session

Dynamische SAP Lumira Designer-Applikationen dank Drag and Drop

Mit jedem SAP Lumira Designer-Release erwarten uns immer auch neue Self-Service BI-Funktionen. Der in Fachbereichen oft geäußerte Wunsch, individuelle Reports basierend auf vorgefertigten Bausteinen aus Daten und Visualisierung erstellen zu können, lässt sich im Standard aktuell jedoch nur unzureichend umsetzen. Neue Features in SAP Lumira Designer 2.1 in Kombination mit i.W. einem zusätzlichen SAP Lumira Designer Add-on rücken diesen Wunsch nun in greifbare Nähe.

In dieser Expert Session stellen wir eine SAP Lumira Designer-Applikation vor, die es Endanwendern ermöglicht, aus vorgefertigten Report-Bausteinen per Drag'n'Drop schnell einen individuellen Report zu erstellen.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 12:15 Uhr

Herr Daniel Appelt

Senior Consultant & Developer SAP BI

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist als SAP BI Senior Consultant und Developer bei der ABRACON GmbH mit der Konzeption und Umsetzung von Entwicklungsprojekten im Business Intelligence-Umfeld betraut. Der Schwerpunkt des diplomierten Informatikers liegt in seiner Tätigkeit im Unternehmen seit 2002 dabei auf der Entwicklung SAP-basierter Web- und Mobil-Anwendungen.

Expert Session

Best Practice SAP Lumira-Composites: Arbeiten im Team

Eines der wichtigsten neuen Features des SAP Lumira Designers sind die Composites. Die Einführung von Composites und die Möglichkeit zur Verschachtelung erlaubt es den Applikationsdesignern diese zu modularisieren und einzelne Teile wiederzuverwerten. Die Zusammenarbeit von mehreren Entwicklern an einem Dashboard wird dadurch ebenfalls vereinfacht. In der Praxis ergeben sich dabei im Miteinander einige offene Punkte und Probleme bezüglich der Konzeption, Koordination und Umsetzung. Für diese und weitere Fragen werden Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt sowie Vorschläge für die reibungslose Umsetzung gegeben.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 14:30 Uhr - 15:15 Uhr

Herr Brian Brüggemann

Senior Consultant SAP BI

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist als SAP BI Senior Consultant bei der ABRACON GmbH tätig. Nach dem erfolgreichen Masterstudium der Geographie sammelte er Erfahrung in der datenbankgestützten Analyse. Bei der ABRACON GmbH liegt sein Schwerpunkt neben SAP BW auf dem Report- und Anwendungsdesign mit SAP BO und SAC, im Speziellen in der Konzeption und Umsetzung von Lumira Designer und SAC Analytic Applications Applikationen.

Herr Lars Krause

Senior Consultant SAP BI

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist SAP BI Senior Consultant bei der ABRACON GmbH. Nach seinem Studium der Astrophysik liegen seine Schwerpunkte seit drei Jahren in der Entwicklung und Gestaltung von Dashboards unter Einsatz von SAP Lumira Designer, sowie die Entwicklung von Kundenspezifischen Erweiterungen für SAP Lumira Designer.

Expert Session

SAP Lumira Designer: Performance Checkliste

Lumira ist aus der derzeitigen SAP BI-Welt nicht herauszudenken. Bei der Entwicklung von Lumira Applikationen wird oftmals vieles ‚ausprobiert‘ ohne dabei auf die Performance zu achten. Dazu kommt noch, dass die Anforderungen der Fachbereiche sich immer wieder verändern. Dabei entstehen große Scriptgerüste und viele unnötige Objekte. Der Vortrag soll dem Zuhörer eine Checkliste an die Hand geben, welche es ihm ermöglicht potentielle Performance-Killer zu erkennen und diese ggf. auszubessern.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 15:15 Uhr - 16:00 Uhr

Expert Session

CIO Circle: SAP im Fadenkreuz der eigenen Kunden!?

Die SAP kann mittlerweile auf eine bewegte, außerordentlich erfolgreiche und mehr als 40-Jährige Unternehmensgeschichte zurückschauen. Business Intelligence als eine Teildisziplin im unternehmerischen Handeln der SAP verfügt im Vergleich zu den ERP-Kernprozessen eine etwas kürzere Marktpräsens, zeichnet sich aber dennoch durch einen höchst bewegten Entwicklungsverlauf mit zum Teil massiven Richtungs- und Strategiewechseln – zum Teil sehr zum Leidwesen der Kunden - aus. Mit Rückblick auf die historischen Richtungswechsel werden im Fokus die aus unserer Sicht aktuellsten Schwenks der SAP im Bereich Business Intelligence dargestellt, kritisch bewertet und im Teilnehmerkreis offen und kontrovers diskutiert.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 14:30 Uhr - 16:00 Uhr

Herr Bernd Keppel

Geschäftsführer, Dipl.-Ökonom

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist seit der Firmengründung Geschäftsführer der ABRACON GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung des Unternehmens sowie die übergreifende Kundenbetreuung und Akquisition von Großkunden. Er ist seit mehr als 25 Jahren in Kundenprojekten im Schwerpunktberatungsbereich Business Intelligence als direkter Kundenansprechpartner und Projektleiter tätig.

Expert Session

Auf ein Neues: Die SAP und ihre Self Service BI Versprechen ... kann SAP Analytics Cloud hier liefern?

Die Zahl der SSBI Lösungen der SAP steigt seit Jahren stetig, überzeugende Antworten auf die gesetzten Benchmarken der Konkurrenz fanden sich bislang jedoch nicht. Wir zeigen auf, inwiefern die SAP mit der Analytics Cloud den etablierten Lösungen am Markt entgegen treten kann und bewerten mögliche Anwendungsszenarien.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 16:15 Uhr

Herr Dirk Berges

Senior Consultant SAP BI

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist SAP BI Consultant bei der ABRACON GmbH. Nach dem erfolgreichen Studium der Wirtschaftsinformatik sammelte er Erfahrung im IT-Prozessmanagement. Bei der ABRACON GmbH liegt sein Tätigkeitsbereich in der Umsetzung von Planungs- und Visualisierungsprojekten. Der Fokus liegt dabei auf der Beratung, Konzeption und Realisierung von Standardreporting- und Analyseanwendungen.

Expert Session

Ist die SAP Analytics Cloud (jetzt schon) der neue SAP Lumira Designer?

Die SAP Analytics Cloud ist ein großer Wurf: Eine zeitgemäße Lösung in der Cloud, die BI-, Planungs- und Predictive-Funktionen vereint, und die diverse in die Jahre gekommene On-Premise-Lösungen ersetzen soll.

In dieser Expert Session betrachten wir speziell den Bereich der anspruchsvolleren BI-Anwendungsentwicklung. Hier tritt die SAP Analytics Cloud im SAP-internen Wettstreit gegen den On-Premise-Kontrahenten SAP Lumira Designer an - ein Produkt, das seinerseits sozusagen gerade erst kürzlich den Kinderschuhen entwachsen ist, und in dem sich mittels WYSIWYG und Skripting professionelle webbasierte Berichts- und Planungsanwendungen erstellen lassen. Auf der Suche nach einem vergleichbaren Werkzeug wird man in der SAC schnell fündig: Tatsächlich bietet die "Application Design"-Komponente ein Funktionsspektrum, das dem von SAP Lumira Designer nahezu verdächtig ähnelt.

Haben wir es hier also mit "SAP Lumira Designer in der Cloud" zu tun? Wie ist der Entwicklungsstand? Welchen Teil von SAP Lumira Designer bildet die Cloud-Lösung bereits ab? Welchen Teil wird sie in absehbarer Zukunft abdecken? Und welche SAP Lumira Designer-Funktionen schaffen es vielleicht nie in die Cloud?

Wir haben nachgeschaut und geben Ihnen einen aktuellen Überblick sowie unsere Bewertung. Gerne sind auch Sie im Rahmen der Expert Session eingeladen, über Ihre Erwartungen, Erfahrungen und Pain Points zum Thema SAC Application Design zu diskutieren.

Donnerstag,
23. Mai 2019

um 16:15 Uhr

Herr Marco Spyker

Senior Consultant & Developer SAP BI, Dipl.-Informatiker

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist als zertifizierter SAP BI Senior Consultant und Developer bei der ABRACON GmbH mit der Konzeption und Umsetzung von Entwicklungsprojekten im Business Intelligence-Umfeld betraut. Der Schwerpunkt des diplomierten Informatikers liegt in seiner Tätigkeit im Unternehmen seit 2010 dabei auf der Frontend-Entwicklung von komplexen Business-Logiken im Desktop-, sowie auch im Mobility-Umfeld.

Herr Wladimir Frank

Senior Consultant & Developer SAP BI

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist SAP BI Senior Berater und Entwickler bei der ABRACON GmbH. Nach einem erfolgreichen Studium der Wirtschaftsinformatik setzte er seine Schwerpunkte auf die BI-Strategieberatung, die SAP BW und HANA Modellierung sowie die Erstellung und Entwicklung von maßgeschneiderten Berichten und Zusatzkomponenten mit und für SAP BO und Analytics Cloud Werkzeuge.

Vortrag

Kundenerfahrungsbericht

Aktuelles aus dem DSAG AK BI & Analytics

 

Freitag,
24. Mai 2019

um 09:30 Uhr

Herr Jörg Steinhorst

Bundeswehr und Sprecher AK SAP BI & Analytics, DSAG e.V.

Referenten/innen

ist Leiter des Architekturmanagements bei der Bundeswehr und Projektleiter verschiedener Implementierungen im BI Umfeld. Seit einigen Jahren ist er darüber hinaus Sprecher des DSAG Arbeitskreises BI & Analytics.

Vortrag

SAP's Weg in die Zukunft: Intelligente Datenanalyse mit SAP Analytics Cloud

Freitag,
24. Mai 2019

um 10:15 Uhr

Herr Eric Schemer

Product Manager Data Warehousing, HANA & Analytics, SAP SE

Referenten/innen

arbeitet seit über 20 Jahren bei der SAP, zunächst in der BW Entwicklung und danach in verschiedenen Positionen im Product Management: BW, BEx, NetWeaver, Business Objects, Design Studio, Analysis Office, Lumira.

Derzeit betreut Herr Schemer als VP Product Management den Bereich SAP Analytics Cloud Plattform & OEM. In den Bereich fallen unter anderem SAC – BW Integration sowie SAC Application Design.

Vortrag

Kundenerfahrungsbericht

Über die Kampagne zur Kundenbindung?
Umsetzung eines SAP Marketing basierten CRM Reportings @ HUGO BOSS

 

Freitag,
24. Mai 2019

um 10:45 Uhr

Herr Oliver Brecht

Senior Expert Consultant Business Intelligence, HUGO BOSS AG

Referenten/innen

Ist Senior Expert Consultant Business Intelligence bei der HUGO BOSS AG und Projektleiter für alle Reporting Themen im Bereich Customer Relationship Management und Customer Analytics.

Vortrag

SAP Analytics Roadmap 2019+

Mit SAP Business Objects BI 4.3 geht zum Jahreswechsel 2019/2020 das on-Premise Reporting Framework in die nächste Runde. Wir zeigen die Neuerungen im Detail und geben unsere Einschätzung zur strategische Positionierung der Cloud- und on-Premise-Lösungen im Reportingportfolio der SAP.

Freitag,
24. Mai 2019

um 11:45 Uhr

Herr Dominik Klaffke

Senior Consultant SAP BI

ABRACON GmbH

+49 228 - 410 31 00

ist Diplom-Informatiker und seit 2004 für die ABRACON GmbH tätig. Als SAP BI Senior Consultant und Developer hat er Kundenprojekte in diversen Branchen durchgeführt und eigenverantwortlich geleitet. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Reporting, Datenmodellierung und Performance-Optimierung unter Einsatz der gesamten SAP BI und BusinessObjects Produktpalette.

Vortrag

Kundenerfahrungsbericht

Mobile Dashboarding @ DPDHL.
Unternehmenskennzahlen überall - vom Notebook, zum Tablet, bis aufs Smartphone.

 

Freitag,
24. Mai 2019

um 12:15 Uhr

Herr Steffen Höland

Teamleiter Deutsche Post DHL Group

Referenten/innen

+49 228 - 410 31 00

ist Teamleiter in der Abteilung CREST Finance Business Intelligence bei der Deutsche Post DHL Group und Projektleiter verschiedener Implementierungen im BI Umfeld. Mit mehr als 10 jähriger Erfahrung in der Betreuung von SAP BW und IBM TM1 Systemen für das konzernweite Controlling und Accounting ist er aktuell verantwortlich für Management Dashboards basierend auf SAP Dashboard Design, den User Service und das SAP Portal.

x