Blog

von ABRACON GmbH

Kommentare und ​Freitext mit Web Intelligence

Mit einer neuen Erweiterung des ABRACON Reporting Frameworks besteht nun die Möglichkeit, Freitext in Form von Anmerkungen und Kommentaren in Web Intelligence (ab Version 3.1) direkt erfassen und ausgeben zu lassen. Im Gegensatz zu Web Intelligence Extension Points wird dabei sowohl die Anzeige als auch der Druck (bzw. die Weiterverarbeitung zu PDF und Excel) der erfassten Texte ...

weiterlesen

von Bernd Keppel

BI Cloud: Vorteile und Herausforderungen

Cloud Computing Ansätze werden bereits seit längerer Zeit erfolgreich in diversen Bereichen eingesetzt und finden nun auch verstärkten Einzug in den klassischen Anwendungsgebieten des Business Intelligence. BI Lösungen unterstützen Unternehmen bei der tiefen Analyse ihrer Geschäftsdaten und transformieren diese in erfolgsrelevante entscheidungsunterstützende Informationen. Anbieter von ...

weiterlesen

von Bernd Keppel

BI aus der Cloud?

Der aktuelle Trend IT-Lösungen in die Cloud zu verlagern hat nunmehr auch im Bereich Business Intelligence Einzug gehalten. Während auf der Anbieterseite die verfügbaren Solutions stetig ausgebaut werden, herrscht auf Seiten der Anwender vielfach Zurückhaltung und Skepsis. Einer aktuellen Studie von Gartner zum Einsatz von Business Intelligence aus der Cloud zufolge haben nur 17 % der ...

weiterlesen

von ABRACON GmbH

Formatiertes Berichtswesen mit SAP BO Web Intelligence

Der primäre Einsatzbereich von SAP BO Web Intelligence liegt eigentlich mit Fokus auf der schnellen Erstellung von Ad-Hoc-Berichten. Der Funktionsumfang des Tools ermöglicht jedoch auch deutlich weiterführende Auswertungsmöglichkeiten bis hin zum formatierten Berichtswesen, für das eigentlich SAP Crystal Reports vorgesehen ist. Mit SAP BO Web Intelligence haben Sie ebenfalls die ...

weiterlesen

von ABRACON GmbH

Parametrisierter Aufruf von Crystal Reports-Berichten

Für den paramerisierten Aufruf von Crystal Reports-Berichten stellt die SAP eine Dokumentation zur Verfügung. Unter Verwendung der OpenDocument-Syntax können Parameter per URL direkt an Crystal Reports übergeben werden. Dadurch wird eine Absprungmöglichkeit zu Crystal Reports aus beliebigen Systemen - beispielsweise non-SAP Portallösungen - deutlich ...

weiterlesen

von ABRACON GmbH

Kompatibität des Web Application Designers mit Internet Explorer 9

Seit dem Frontend-Patch 700 für das BW-Frontend von SAP NetWeaver 7.x (bi720sp7_700-10004472.exe) wird nun Microsoft Internet Explorer in Version 9 unterstützt. Nähere Information können der SAP Note 1668918 entnommen werden.​ Zusätzliche Informationen: Bei Systemen mit Internet Explorer 9 kommt es bei Verwendung von SAP GUI 7.20 ohne den Frontend-Patch 700 zu Einschränkungen beim ...

weiterlesen

von Bernd Keppel

Wer braucht eigentlich ein BICC?

Vielen Unternehmen stellen sich aktuell diese Frage, da das Thema BI Competence Center intensiv in der BI Community diskutiert wird. Bei dem Studium einschlägiger Pulikationen diverser Analysten stößt man schnell auf unpräzise Aussagen wie: … empfohlen bereits bei Unternehmen, die Problemdruck im internen Berichtswesen verspüren … … bei mehr als Tausend Zugriffen auf jeden Fall ...

weiterlesen

von Bernd Keppel

Verbreitung von ​BICCs in Deutschland

Zur Klärung der Frage in welchem Umfang bereits BICCs in Deutschland eingesetzt werden sind bereits einige Untersuchungen von unterschiedlichen Institutionen durchgeführt worden. Gemäß einer Studie der BARC  (Vierkorn, 2012) sind bei ca. 60% der deutschen Unternehmen BICC implementiert, wobei das Verständnis was unter einem BICC verstanden wird sehr stark divergiert. ...

weiterlesen

von Bernd Keppel

ABRACON beim Bonn Marathon 2012

Mit zwei Business-Staffeln ist ABRACON am 14. April zum Bonn Marathon 2012 angetreten und konnte beide Teams mit herausragenden Laufzeiten ins Ziel bringen. Die gesamte Veranstaltung war hervorragend organisiert und hat allen aktiven Läufern des Unternehmens viel Spaß und Freunde gemacht. Auch wenn es zum Teil die eigenen Grenzen zu erfahren und zu überwinden galt, planen wir bereits jetzt ...

weiterlesen

von ABRACON GmbH

ACURA nun bereit für Analyseberechtigungen

Die von ABRACON entwickelte Berechtigungsworkflowlösung ACURA wurde passend zum neuen Analyseberechtigungskonzept in SAP BW 7.0 erweitert. Das  Konzept der Analyseberechtigungen basiert vollständig auf BW eigenen Strukturen und nicht mehr auf Berechtigungsobjekten. Neben der Verwaltung von SAP Rollen, SAP Profilen, SAP Portalberechtigungen und den über Customertabellen verwalteten Rechten ...

weiterlesen

x